Kaffee im Island-Lexikon

Das Lieblingsgetränk der Isländer heißt Kaffee. Kaffee trinken die Isländer praktisch zu jeder Gelegenheit und an jeder Stelle. Selbst im Supermarkt oder in der Bank gibt es Kaffeeautomaten. In Banken oder Postämtern wird nicht selten der Kaffee für Kunden sogar gratis angeboten. Im Restaurant gibt es bei einer entsprechenden Bestellung nicht nur die eine Tasse Kaffee, sondern es wird nachgeschenkt. Oft wird gleich eine ganze Kanne des Getränks auf den Tisch gestellt.

Obwohl viele Isländer Zucker zum Kaffee nehmen, wird dieser nicht etwa im Getränk verrührt, so wie wir es in Deutschland kennen. Der Insulaner klemmt sich vielmehr ein Stück Würfelzucker zwischen Gaumen und Zunge und trinkt den Kaffee hindurch. Dies soll den Geschmack des Kaffees besser erhalten. Heute gehört der Kaffee zum Alltag.

Früher war es ein besonderes Getränk mit dem der Sonnenaufgang nach dem langen Winter begrüßt wurde. Vor Jahren konnte man es sich nur leisten, die ersten Sonnenstrahlen des Jahres mit einer Tasse Kaffee und Pfannkuchen zu begrüßen. Diese Tradition wird bis heute erhalten.



Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Parlamentarische Republik Amtssprache: Isländisch
Hauptstadt: Reykjavík
Einwohnerzahl: ~313.376
Fläche: 103.125 km²
Währung: Isl. Krone
Zeitzone: UTC+0
Kfz-Kennzeichen: IS
Internet-TLD: .is
Telefonvorwahl: +354