Althing im Island-Lexikon

Der Althing - Grundlage der gesellschaftlichen Strukturen nach der Landnahme im 9. Jahrhundert war der Häuptling mit seiner Sippe. Es gehört zu den großen gesellschaftlichen Leistungen der damaligen Zeit, dass die neuen Siedler sich für eine für das ganze Land geltende Ordnung engagierten. So entstand bereits zu dieser Zeit eine Art Parlament, der Althing.

Regionale Versammlungen, Things, kannte man schon in Norwegen. Zunächst war Island in vier Regionen mit eigenen Versammlungen der freien, waffenfähigen Männer aufgeteilt (Frauen, Unfreie und Unmündige waren bei diesen Versammlungen ausgeschlossen). Die Leistung der Isländer bestand darin, das regionale System auf das ganze Land zu übertragen. So entstand der Althing.

Auf dem Althing traten die Delegierten der Thingversammlungen zusammen, um über politische, juristische und andere Fragen zu diskutieren. Der Althing wurde im Juni in Þingvellir zusammengerufen. Die Ratsversammlung fand unter freiem Himmel statt. Der Ort liegt knapp 50 km vom heutigen Reykjavik entfernt im Südwesten des Landes. Das war bereits zu dieser Zeit das am dichtesten besiedelte Gebiet Islands. Den Vorsitz des Althings hielt ein sogenannter Rechtsprecher inne, der für drei Jahre gewählt wurde. Dieser Rechtsprecher war praktischer der einzige Amtsträger im alten Island.

Eine Vollversammlung behandelte alle anstehenden Fragen und Rechtsfälle. Des Weiteren gab es eine gesetzgebende Einrichtung im Althing. Ihr gehörten Häuptlinge und weitere gesetzeskundige Männer an. In dieser Zusammensetzung wurden neue Gesetze beschlossen und Rechtsstreitigkeiten geschlichtet. Der Althing entwickelte sich in kurzer Zeit zum gesellschaftlichen Mittelpunkt des Gemeinwesens. Die hier gefassten Beschlüsse wurden landesweit akzeptiert. Der Althing beschloss auch die Einführung des Christentums.



Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Parlamentarische Republik Amtssprache: Isländisch
Hauptstadt: Reykjavík
Einwohnerzahl: ~313.376
Fläche: 103.125 km²
Währung: Isl. Krone
Zeitzone: UTC+0
Kfz-Kennzeichen: IS
Internet-TLD: .is
Telefonvorwahl: +354