Lögberg im Island-Lexikon

Der Pfad durch die Almannagjá-Schlucht führt weiter zum Lögberg, dem eigentlichen Zentrum des Althings der Isländer aus der Wikingerzeit. Der Lögberg ist der eigentliche Gesetzesfelsen, an dem die im Althing beschlossenen Gesetze kundgetan wurde. Symbolisch festgehalten wird diese Tatsache durch die gehisste isländische Nationalflagge. Unterhalb dieses Platzes tagten in der Vorzeit die Stammesführer (Goden) und diskutierten über neue Gesetze. Zuhören und debattieren durften alle anwesenden freien Männer. Abgestimmt wurde schließlich aber nur unter den Goden (36, später sollen es 39 gewesen sein). Ebenso verhandelt wurden Streitigkeiten an diesem Ort. Island war in der Wikingerzeit in 4 Teile gegliedert. Deshalb gab es vier Provinzgerichte und ein fünftes Gericht für strittige Fälle, also praktisch so eine Art „Bundesverfassungsgericht“ der alten Wikinger. Den Tagungen wurde eine so große Bedeutung beigemessen, dass die jährlich stattfindenden Verhandlungen von fast allen freien Männern besucht wurden. Man kann die Bedeutung ermessen, wenn man bedenkt, dass die Bewohner der Ostfjorde über zwei Wochen unterwegs waren, um den Althing zu erreichen. Auf beiden Seiten des Lögbergs finden sich noch heute Reste von Behausungen aus damaliger Zeit. Jeder Gode errichtete für die Zeit des Althings seine persönliche Unterkunft. Immerhin dauerte die Zusammenkunft zwei Wochen. Die Verhandlungen fanden jährlich in der zweiten Junihälfte statt. Die Buðir genannten Unterkünfte bestanden aus einem mit Tuch überdachten Platz zum Schlafen und Essen sowie zur Diskussion. An einem dieser Plätze steht heute ein Hotel. Es wurde bereits 1898 erbaut und trägt den Namen Valhöll, den Namen des Platzes des berühmten Isländers Snorri Sturluson.

Þingvellir

Der historisch bedeutsame Teil Þingvellirs ist touristisch gut erschlossen. Zwei Parkplätze erleichtern Besuchern den Zugang. Ein Pfad läuft durch die Almannagjá-Schlucht und überquert über eine Brücke den Fluss Öxará. Unter dieser Brücke liegt der berüchtigte „Ertränkungsteich“. Zum Tode verurteilte Frauen wurde hier früher ertränkt.


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Parlamentarische Republik Amtssprache: Isländisch
Hauptstadt: Reykjavík
Einwohnerzahl: ~313.376
Fläche: 103.125 km²
Währung: Isl. Krone
Zeitzone: UTC+0
Kfz-Kennzeichen: IS
Internet-TLD: .is
Telefonvorwahl: +354